footprints-309158_edited_edited.png
IMG-20180908-WA0000.jpg
footprints-309158_edited.png
Die wichtigsten und aktuellsten Infos
santa-claus-5668363_1280.png
bells-160841_640.png
Gefunden & Vermisst

Ihnen ist ein Tier zu- oder weg gelaufen?
Dann schauen sie bei uns nach. Vielleicht findet sich hier ihr Liebling?

Wir suchen dringend Unterstützung in der täglichen Betreuung unserer Futterstellen. Außerdem werden immer Freiwillige gesucht, die unsere Vierbeiner 
zu Tierärzten fahren und auch wieder abholen. Möglichst aus dem Raum Templin und Umgebung. 

Wenn sie wissen möchten, was auf sie zukommt, schauen sie sich bitte unsere Kurzvideos an.

 

Du möchtest mit anpacken?

Für 12 € im Jahr können auch Sie Mitglied 
im Templiner Tierschutzverein e.V. werden. 
Die Vereinssatzung finden sie hier .

Sie denken schon länger darüber nach, eine Katze zu adoptieren oder in Pflege zu nehmen? Dann sind sie hier genau richtig.

cat-1144200_640.png
christmas-tree-with-lights-3824892_1280.png
mail-1841718_640.png

!!!

!!!

!!! NEW !!!

!!! NEW !!!

Heute kam eine riesige Überraschung zu uns in Haus gerollt. 

Mit einem Leihwagen und schwer beladen tauchte Kerstin Michel bei Heike Rutkowski auf und ließ jetzt schon eine tolle Bescherung stattfinden. 

 

Ein gemeinnütziger Tierschutzverein gab Futterspenden zur Unterstützung anderer gemeinnütziger T-Vereine ab und da dachte Kerstin Michel gleich an uns. 
Ein Großer Dank an den Spender-Verein und an Kerstin Michel.
Ihr habt unseren Vierbeinern das Weihnachtsfest gerettet. 

Der
Uckermark Kurier
hat über uns berichtet

Happy Weihnachten (1).png
cat-1144198_1280_edited.png
gifts-3883219_640.png
!!! WICHTIG !!!
Es ist traurig!

Alle sind sauer wenn wir ablehnen zu helfen, aber wie soll DAS NOCH gehen?

Trotz mehrere Aufrufe das wir Hilfe brauchen um weiter zu machen, passiert nichts.

Warum erwarten alle, dass wir 365 Tage im Jahr springen, wenn sie uns Tiere melden die Hilfe brauchen, aber unterstützen als Pflegestelle will uns keiner.
 

Wir haben immer auch außerhalb unseres zuständigkeits-bereichs geholfen soweit wir konnten.

Alle reiten darauf rum, dass wir nur Katzen helfen.

Aber selbst dafür haben wir nicht genug Leute, geschweige denn für Hunde oder andere Tiere.

aufgeben werden wir auf keinen Fall. Aber wir sind im Moment handlungsunfähig und werden die zuständigen Tierheime mal unsere Arbeit machen lassen. Falls sie es machen .
 

Es sind immer noch super Kitten da und es werden nicht weniger, sie werden nur älter.